Ambient protection energy saving system

Wärmerückgewinnung in zwei Stufen

Alle bekannten Wärme­rück­gewin­nungs­systeme für Lüftungs­anlagen, wie Kreis­lauf­verbund­systeme, Rotations- oder Platten­wärme­tauscher schaffen es nicht, das Energie­potential der Ab­luft voll­ständig zu nutzen. Sehr oft gehen dem Be­treiber einer solchen „un­voll­ständigen“ Lüftungs­anlage deswegen mehr als die Hälfte der nutz­baren Energie verloren, nicht selten sogar mehr als zwei Drittel.

An diesem Punkt setzen wir an. Unab­hängig davon, welches System montiert ist, egal um welches Fabrikat es sich handelt, ganz gleich ob Neu­anlage oder vorhandene Anlage, mit APESS® beträgt die Wärme­rück­gewinnung immer 100 %.

VOLLSTÄNDIGE NUTZUNG DES ENERGIEPOTENTIALS DER ABLUFT

Bei APESS ist die erste Stufe der Wärme­rück­gewin­nung (WRG) das Kreis­lauf­verbund­system (oder ein Rotor oder Plattenwärmeübertrager), die zweite Stufe der WRG ist die Wärme­pumpe, die im Kühl­fall auch als Kälte­erzeuger eingesetzt wird.

STUFE 1

Die erste Stufe kann variabel ein Platten­tauscher, ein Rotor­tauscher oder ein Kreis­laufver­bund­system sein. Auf dieser Stufe gelingt es noch nicht, die ganze Energie aus der Ab­luft zu gewinnen.

STUFE 2

Da noch Energie in der Ab­luft verblieben ist, wird der Ver­dampfer der Wärme­pumpe nach der WRG in die Ab­luft montiert, der die Luft weiter bis zum Maximum abkühlt und aus der Differenz Energie gewinnt.

Wärmerückgewinnung in 2 Stufen
2-stufiges Wärmerückgewinnungssystem in zwei Stufen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen